Fotografie ist für mich die Bühne der Erinnerung und Hoffnung
Fotografie ist für mich wie Sprache ein wunderbares Medium. Denn hier ist es möglich,
Literatur einzubeziehen, Reproduziertes zu verwerten, Gesammeltes zu montieren,Visionen
umzusetzen. Die Biografie eines Menschen und das daraus entstehende Portrait haben mich
schon immer fasziniert. 

Rebekka

Dorel

.................................................................................

1 Kommentar:

  1. sehr schöne arbeiten!

    LG Patrick

    http://the-potshot.blogspot.de/

    AntwortenLöschen